Kamen wegen gesundheitlicher Probleme im letzten Jahr leider nur einige wenige Präsentationstermine des mobilen naturkundlichen Bildungsprojektes ROLLASSEL der BUND Kreisgruppe Essen zustande, so konnte jetzt schon mal Kontakt aufgenommen werden zu einem Kleingartenverein, der sich interessiert zeigt und günstig an einem Bach liegt. So besteht die Möglichkeit, sich mit beiden Ökosystemen näher zu befassen: Boden und Gewässer – und vor allem die dort jeweils anzutreffenden Kleinlebenwesen genauer kennen zu lernen und sich „in Groß“ anzuschauen… (oben:  Mauerassel Unterseite; unten: Kopf Libellenlarve – Fotos Lumbricus)

Das wird spannend!

Kopf einer Libellenlarve am Monitor - Fot: Lumbricus